Klezmer I + II

Auf den Spuren der Klezmorim nähern wir uns dem uralten “Gefäß des Liedes” mit seinen wunderbaren Meldodien


5 Stunden pro Kurs ab € 250.-
Jetzt buchen: 0176 / 47 17 50 09

Klezmer – “Das Gefäß des Liedes”, eine schöne Umschreibung für das in dieser alten Musik klingende Instrument. In diesem Kurs wollen wir diese traditionsreiche Musik aufleben lassen und die Klänge in Form charakteristischer Stimmungen und Tänze erfahren.

In jeweils fünf Stunden lernen wir Freylakhs, Horas, Bulgars, Shers und andere Liedformen des Klezmer kennen. Wir erschließen uns spielend die Stücke und interpretieren auf verschiedene Weisen. Im Verlauf des zweiten Kurses werden wir uns dem freien Spiel im Klezmer widmen und versuchen, Möglichkeiten der Improvisation zu finden.

Grundlegende Notenkenntnisse sind von Vorteil, denn die Musik wird auf Noten ausgegeben. Das Spiel nach Gehör ist ebenfalls Teil des Kurses.

Jetzt buchen unter: 0176 / 47 17 50 09

Kursdetails

Umfang

5 Unterrichtseinheiten Einzelunterricht à 45 Minuten je Kurs.

Kursinhalte

Kurs 1:

  • Kennenlernen ausgewählter Klezmer-Tänze
  • Typische Eigenheiten der Tänze und Liedformen
  • Lernen und intensives Spielen der Stücke

Kurs 2:

  • Erweiterung des Repertoires
  • Formgebung und Vortrag: Welche Stücke passen gut zusammen?
  • Möglichkeiten der Improvisation in der Klezmermusik

Teilnahmevoraussetzungen:

Es sollte Spielerfahrung im Umfang der 1. – 3. Lage in den typischen Kreuztonarten Tonarten und einigen Bb-Tonarten sowohl in Dur und Moll vorhanden sein. Auch hier gilt: Mit großer Lust am Musizieren, Mitspielen und Ausprobieren bist du auf der sicheren Seite. Mazel tov!

Kursgebühren:

EUR 250.- je Kurs Einzelunterricht á 45 Minuten
Alle Preisangaben incl. MwSt 19%

Buchungsinformation:

Buchung individuell nach Vereinbarung. Der Kursbeitrag ist bitte in der ersten Stunde in bar mitzubringen. Die Termine für die 4 verbleibenden Unterrichtseinheiten eines Kurses werden nach der ersten Stunde vereinbart.

Jetzt buchen unter: 0176 / 47 17 50 09

Fragen zum Kurs?

Kein Problem. Schreib mir einfach eine E-Mail oder ruf am besten an: 0176 / 47 17 50 09. Jeder oder jedem Interessierten biete ich überdies eine kostenlose Probestunde. Hier lässt sich ein Eindruck vom Unterricht gewinnen und die Kursplanung besprechen.